Detailplanung des LAUF 10! Kurses und der Frühsommer-Lauftreff-Aktionen

Vergangenen Freitag traf sich die Vorstandschaft des Abteilung Lauftreff vom TSV Plattling um den anstehenden LAUF 10! Kurs und das Zusatzprogramm im Detail zu planen. Der Auftakt der 3. LAUF 10! Saison in Plattling ist am Montag, den 30. April ab 19 Uhr im Karl-Weinberger-Stadion. Die kostenlose Anmeldungen zum Kurs sind in den ersten Wochen jeweils vor den eigentlichen Trainingseinheiten bei Katrin Waas möglich, welche jeweils montags und donnerstag ab 19 Uhr 30 starten. Dies gilt auch für die vielen Feiertage im Mai. Das Training beinhaltet immer eine Aufwärmphase von circa 10 bis 15 Minuten, einem sich steigerndem Ausdauertraining mit Walking- und Laufintervallen als auch einer abschließender Cool-Down-Phase mit Dehnübungen. Als Trainer für die Walking-Gruppe haben sich Claudia Walter und Thomas Spitlbauer bereiterklärt. Die Läufer werden in verschiedenen Leistungsteams von Christian Hamperl, Fred Wohlleben und Markus Schwarz betreut. Wer kein Mitglied beim TSV Plattling ist, dem wird angeboten sich für 6 € eine BLSV Kurskarte zuzulegen um im Falle einen entsprechenden Versicherungsschutz zu haben.
Im Mai wird im Rahmen des LAUF 10! Kurses im Karl-Weinberger-Stadion von Sport Pauli eine mobile Laufanalyse durchgeführt. Die Teilnahme daran ist ebenfalls kostenlos und unverbindlich. Am Samstag, den 7. Juli findet ab 15 Uhr ein zweistündiges Ausdauertraining statt. Anschließend bestehen Duschmöglichkeiten im Stadion. Ab 18 Uhr findet für alle LAUF 10! Kursteilnehmer und die sonstigen Lauftreff-Mitglieder ein gemütlicher Grillabend vor dem Leichtathletik-Stüberl statt. Das allgemeine Abschlusstraining bzw. die Generalprobe findet am Montag, den 10. Juli ab 19:30 Uhr statt. Die große Finale ist wie gewohnt in Wolnzach und diesmal am Freitag, den 13. Juli. Auch in diesem Jahr ist wieder der Einsatz von Bussen geplant.

Zusätzlich zum normalen Lauf 10! Kurs beteiligt sich die Abteilung Lauftreff am Mittwoch, den 30. Mai am Volksfestauszug. Und am 1. Juni findet der traditionelle Karl-Sager-Karl-Weinberger-Gedächtnislauf statt. Start ist diesmal in Deggendorf um 17 Uhr an der Donaupromendate und Ziel ist das Plattlinger Volksfest. Im Spätsommer ist wieder ein Wanderausflug geplant. Aktuell steht die „Berndlalm“ bei Neukirchen in Österreich zur Diskussion. Bei Interesse kann man sich an Fred Wohlleben wenden.

Lauf 10! Saison steht kurz bevor

Auch im Jahr 2018 wird der TSV Plattling wieder eine Lauf 10! Gruppe auf die 10 km in Wolnzach vorbereiten. Am 13. April werden die Organisatoren die Rahmenbedingungen für dieses Saison festlegen.

Seitens Bayerischer Rundfunk stehen zumindest schon die groben Rahmenbedingungen:
Start: 30. April
Ziel: 13. Juli in Wolnzach

Weitere Einzelheiten folgen in circa zwei Wochen.

Rückrunde der Regionalliga in Plattling und gute Ergebnisse beim Deutschlandpokal in Rheinsberg

Am Samstag, 24.2.2018, fand die Rückrunde der Regionalliga Süd-Ost im Rollstuhltischtennis in Plattling statt. Für Plattling II waren Josef Lerner, Walter Kilger und Walter Bumberger (erkrankt war Jürgen Weber) an Platte. Für Plattling III Robert Tietze, Martin Reiner und Jonas Reimer (erkrankt war Franz Kiermeier).

Auswärtige Mannschaften kamen aus Bayreuth, Dresden und zwei Mannschaften aus Halle.
Plattling II konnte sich in teils nervenaufreibenden Spielen gegen ihre fünf Gegner durchsetzen und holten sich den Titel.
Die genauen Ergebnisse könne gerne wieder unter https://drs.tischtennislive.de/?L1=Ergebnisse&L2=TTStaffeln&L2P=9610 abgerufen werden.

Bereits Anfang März konnten sich Josef Lerner und Ralph Seifert für die Deutschen Meisterschaften Ende April in Köln qualifizieren. Auch dabei sind Walter Kilger und Anton Pauli, die sich durch ihr gutes Abschneiden bei der letzten Deutschen Meisterschaft 2017, automatisch qualifizierten.

Ein großer Erfolg konnte noch beim Deutschlandpokalturnier in Rheinsberg erreicht werden. Josef Lerner wurde 6. in der B-Klasse und in der Gesamtwertung der Deutschlandpokale 3. in der B-Klasse. Anton Pauli wurde in der A-Klasse 7. und in der Gesamtwertung 5. in der A-Klasse. Ralph Seifert hatte einen sehr guten Spieltag und wurde 1. in der B-Klasse und in der Gesamtwertung 4.

 

Bilder: Das erste vom Regionalligaspieltag, das zweite zeigt Ralph Seifert beim Turniersieg in Rheinsberg und das dritte die Siegermannschaft der Regionalliga (von links Josef Lerner, Walter Bumberger, Walter Kilger) und das vierte Bilde ist von der Siegermannschaft Regionalliga mit den Zweitplatzierten aus Halle (links) und den Drittplatzierten aus Bayreuth (rechts)

Lauf- und Walking-Saison 2018 eröffnet

Am 27.03. starteten die Nordic-Walking Gruppe und der Lauftreff wieder gemeinsam in den Frühling. Bei kühlem aber sonnigen Wetter fanden sich zahlreiche Mitglieder zum Saisonstart ein. Nach einer kurzen Ansprache von Lauftreffvorsitzenden Christian Hamperl und einem Warm up, unter Anleitung von Rosemarie Bonholzer, wurde in die Isarauen gestartet. Nach ca. eineinhalb Stunden trafen alle Starter wieder am Ausgangspunkt ein. Damit war die Lauf- bzw. Walkingsaison offiziell eröffnet.

Erfolgreiche Teilnahme am 13. Deggendorfer Halbmarathon

Am Sonntag den 25.03.2018 nahmen einige Mitglieder des TSV Lauftreff am 13. Deggendorfer Halbmarathon teil. Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um 3 °C wurden der 7 km Hobbylauf und der 21 km Halbmarathon absolviert. Dabei konnte Katrin Waas in ihrer AK einen 2. Platz erringen, Christian Hamperl und Anton Ebner wurden in ihren jeweiligen Altersklassen 4. Fred Wohlleben lief seinen ersten Halbmarathon und belegte mit einer Zeit von 1:40:20 einen respektablen 8. Platz in seiner AK. Ebenfalls für den Lauftreff Plattling starteten Christian Hartl und Andres Frodl. Gefreut haben sich die Läufer auch über das Ergebnis von Minister Bernd Sibler, der in seiner AK als Schnellster den 1. Platz erringen konnte.

         

Männersport sucht Dich!

Unsere Männersportabteilung möchte wieder passive TSV Mitglieder aktivieren oder auch generell Männer zwischen 30 und 70 Jahren ansprechen, welche keinen Wettkampfsport mehr machen wollen, aber noch aktiv Sport betreiben möchten, um sich für den Alltag fit zu halten. Nähere Informationen findest Du in folgendem Flyer:

Wir suchen Dich